Herbstabschlussübung 2017

Am 27. Oktober fand unsere traditionelle Herbstabschlussübung zusammen mit der FF Edertal-Kleinern statt. Um 18.30 Uhr wurden beide Feuerwehren zu einem Kellerbrand mit zwei vermissten Personen nach Gellershausen alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte zeigte sich das Kellergeschoss des Wohnhauses vollständig verraucht und dunkel. Sofort wurden zwei Atemschutztrupps zur Menschenrettung in das Gebäude geschickt. Schon nach kurzer Zeit kehrten diese mit den Verletzten, die durch zwei Übungspuppen dargestellt wurden, aus dem Gebäude zurück. Im folgenden wurden dann noch Löscharbeiten und Lüftungsmaßnahmen am und im Gebäude durchgeführt.Insgesamt zeigten sich die Einheitsführer der FF Edertal-Gellershausen und der FF Edertal-Kleinern mit der Übung sehr zufrieden.